🚨 Amazon Vendor Update – Amazon führt eine neue Ausgleichszahlung für „inakkurate Kartoninhalte – Fehlmengen“ ein!

Das Rad für Vendoren dreht sich weiter und Amazon hat eine neue Einnahmequelle gefunden. Freundlicherweise haben Vendoren eine Übergangsfrist bis 31. März 2024 😉

Wenn dann jedoch die vereinnahmte Menge geringer ist als die in der Versandvorabmitteilung (ASN) angegebene Menge, dann zahlen Vendoren in UK, DE, ES und IT eine Ausgleichszahlung von 0,75€ bzw, 0,64 £ pro Einheit.

Fehlmengen werden also zukünftig gleich doppelt sanktioniert!

Mein dringender Appel an alle Vendoren: Analysiert eure Fehlmengen und identifziert die Ursachen. JEDER Vendor sollte folgendes implementiert haben:
– EDI
– CLI
– ASN

Wer dazu Fragen hat, der kann sich gerne bei mir melden!

#amazon #vendor

Führende Beratung

Wir haben uns als eine der wenigen Beratungen in Deutschland auf das Thema strategisches Account Management und die damit verbundene Conversionoptimierung spezialisiert. Wir stehen für organisches und nachhaltiges Wachstum!

14 Juni | Essen
2024
geh.digital Messe

Treffen Sie uns persönlich:

Die geh.digital 2024 richtet sich an alle Marken und Händler, die sich für das Thema E-Commerce interessieren. WIr sind einer von 150 Ausstellern und repräsentieren dden Bereich Amazon Beratung.

Vereinbaren Sie heute noch einen Termin mit uns!