gpsr-amazon

🚨REMINDER: Neue GPSR-Verordnung ab 13. Dezember 2024

Ab dem 13. Dezember 2024 müssen sich alle Verkäufer auf Amazon an die neue General Product Safety Regulation (GPSR) halten. Die Regelung betrifft hauptsächlich Nicht-Lebensmittelprodukte in der EU.

🔍 Welche Hauptanforderungen stellt die GPSR-Verordnung?
– Alle Produkte müssen den Kennzeichnungs- und Rückverfolgbarkeitsanforderungen entsprechen.
– Benenne eine verantwortliche Person in der EU für diese Produkte.
– Kennzeichne diese Produkte mit den Kontaktdaten der verantwortlichen Person sowie des Herstellers und ggf. des Importeurs.
– Stelle sicher, dass diese Informationen gut sichtbar und lesbar für die Verbraucher sind.
– Zeige Warn- und Sicherheitsinformationen in der Sprache des Verkaufslandes in Online-Listings an.

💡Eine verantwortliche Person kann der Hersteller, ein Importeur, ein autorisierter Vertreter oder ein Fulfillment-Dienstleister in der EU sein. Die Person kann unter dem Reiter “Verkäuferleistung” hinterlegt werden. In diesem Dashboard findet ihr alle offenen Anforderungen für Produkte: https://sellercentral.amazon.de/spx/myc/dashboard

Ausführliche Informationen findest du auch auf der GPSR Hilfeseite im Seller oder Vendor Central!

#Amazon #Amazonnews #GPSR #Ecommerce #Seller #Vendor

Führende Beratung

Wir haben uns als eine der wenigen Beratungen in Deutschland auf das Thema strategisches Account Management und die damit verbundene Conversionoptimierung spezialisiert. Wir stehen für organisches und nachhaltiges Wachstum!

14 Juni | Essen
2024
geh.digital Messe

Treffen Sie uns persönlich:

Die geh.digital 2024 richtet sich an alle Marken und Händler, die sich für das Thema E-Commerce interessieren. WIr sind einer von 150 Ausstellern und repräsentieren dden Bereich Amazon Beratung.

Vereinbaren Sie heute noch einen Termin mit uns!